WIE SIE ALS VITARIGHTS-PARTNER

MIT EINEM EINZIGARTIGEN PRODUKT

KARRIERE MACHEN

Lassen sich hohes Interesse an Gesundheit, Eigenverantwortung, bessere Lebensqualität für sich und andere, Geld verdienen und dabei Sinnvolles tun miteinander vereinbaren? Absolut! Und wir sagen Ihnen auf dieser Seite, wie das mit Vitarights möglich ist.

GESUNDHEIT SELBST IN DIE HAND NEHMEN

Die Liste der gesundheitlichen Herausforderungen für uns Menschen ist lang. Dort finden sich unter anderem: Burn-out, Stress, weitere psychische Belastungen, Virenerkrankungen, Allergien, Unverträglichkeiten, chronische Erkrankungen, Auswirkungen von Elektrosmog oder Energiemangel. Es ist deswegen nicht verwunderlich, dass das Interesse an Themen rund um unsere Gesundheit (oder die unserer Tiere) hoch ist. Geben Sie dazu einmal das Suchwort „Gesundheit“ bei Google ein. Sind Sie überrascht? Rund 250 Millionen Suchergebnisse. Sie können die Suche eingrenzen, tippen Sie dazu „Gesundheit selbst in die Hand nehmen“. Über 54 Millionen Suchergebnisse. [1] Uns bei Vitarights überrascht das nicht; diese Ergebnisse decken sich mit unseren Erfahrungen aus den letzten Jahren: Menschen kümmern sich um ihre Gesundheit, übernehmen Verantwortung und überlassen nicht mehr alles jemand anderem. Sie informieren sich und fordern Transparenz ein. Für ihre eigene Gesundheit und Lebensqualität, für die ihrer Familie und ihres Umfeldes. Dazu passt auch, dass wir uns aktuell im sechsten Kondratjew befinden: Gesundheit wird zu einer wirtschaftlichen Macht. [2] Ein Kondratjew, so die Theorie von Nikolai Kondratjew, bezeichnet die zyklische Entwicklung der Wirtschaft, die in Wellen verläuft. Die Eisenbahn und das Auto waren beispielsweise solche Entwicklungen. Eine Welle beginnt mit einem Paradigmenwechsel (Wechsel von einer wissenschaftlichen Grundauffassung zu einer anderen Auffassung) und den damit verbundenen Investitionen. Wir von Vitarights Innovations befinden uns mit dem Feld Informationsmedizin also in einem wirtschaftlich aufstrebenden Feld.

[1] Google, Suchbegriffe „Gesundheit“ und „Gesundheit selbst in die Hand nehmen“, Abruf im Februar 2021

[2] Deutsches Ärzteblatt 17/1997, „Gesundheit wird zu einer wirtschaftlichen Macht“, Abruf am 18.01.2021

GENERIEREN SIE IHR EINKOMMEN

ALS VITARIGHTS-PARTNER

Unsere Vision: Wir wollen Menschen auf der ganzen Welt ermöglichen, ihre Gesundheit und Lebensqualität selbst zu gestalten. Deswegen sehen wir uns in der ethischen Verantwortung, den Vitalizer und dessen Wirkungsspektrum weltweit zu vermitteln und dafür zu sorgen, dass möglichst viele Menschen von dieser Biophotonik-Innovation profitieren. Unser Anspruch: Lebensqualität im Alltag. Können Sie sich mit Vision und Anspruch identifizieren? Und können Sie sich vorstellen, uns dabei zu unterstützen, diese Vision wahr werden zu lassen? Dann laden wir Sie herzlich in unser Team ein: Werden Sie Vitarights-Partner. Und begeistern Sie andere Menschen für Vitarights-Produkte. Wie? Ganz einfach: Sie führen die Produkte vor und betreuen Ihre Kunden individuell. Alles, was Sie dazu brauchen und was Sie wissen müssen, erhalten Sie von uns.


UNTERSTÜTZUNG DURCH

VITARIGHTS: AUSBILDUNG UND WISSEN

In unserer Vitarights-Akademie bereiten wir Sie sorgfältig auf Ihre Tätigkeit als Vitarights-Partner vor: Produkt-Info, Marketing, Vertrieb, Persönlichkeitsentwicklung. Tatsächlich ein Rundum-sorglos-Paket, mit dessen Hilfe Sie hoch qualifiziert beginnen können:

  • Startprogramme
  • Vitarights-Partner-Ausbildung
  • Webinare, Video- und Telefonkonferenzen
  • Training on the Job: Workshop und Kundenbetreuung
  • Erfolgsgrundlagen

Außerdem bieten wir Ihnen:

  • Kostenloses Team- und Infoportal (Online)
  • Kostenlose Wissens-Datenbank (Atlas)
  • Präsentations-Video für Workshops über Zoom
  • Konzept zur Kundengewinnung


AUSBILDUNG ZUM REGNERATIONSTHERAPEUTEN

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, eine Ausbildung als Regenerationstherapeut zu absolvieren. Diese Ausbildung ist die perfekte Ergänzung zu unserer Vitarights-Akademie. Hier die wichtigsten Informationen dazu:


  • Holistischer Ansatz: Regeneration – Genetik, Ernährung, Entspannung, Bewegung und Schlaf
  • Fakultative Schwerpunkte: Zellphysiologie, chinesische Heilkunst, Gesundheitslehre
  • Grundlagen: medizinisch, anatomisch, physiologisch, psychologisch, biomechanisch
  • Umfang: 300 Unterrichtseinheiten
  • Kooperationspartner: Institut für Sportwissenschaft und Gesundheitsmanagement (ISGM)
  • Anrechnung bisheriger Kurse oder Ausbildungen möglich
  • Abschluss: Regenerationstherapeut

Auf Wunsch kann diese Ausbildung unter bestimmten Voraussetzungen auch einen Abschluss als Präventionskursleiter (§ 20 SGB V) beinhalten. Das Kurskonzept ist bei der Zentralen Prüfstelle Prävention hinterlegt. Voraussetzung für Sie: eine Lizenz von Vitarights Innovations.

Vitarights unterstützt diese Ausbildung sowohl finanziell als auch inhaltlich. Weil wir möchten, dass Sie gut und umfänglich ausgebildet sind. Wir legen Ihnen die Ausbildung sehr ans Herz: So können Sie andere Menschen in Bezug auf ihre Gesundheit und Vitalität umfassend beraten und unterstützen. Sprechen Sie uns für mehr Informationen gern an.

SERVICE VON VITARIGHTS: ORGANISATION

Begeistern. Beraten. Betreuen. Genau das tun Sie als Vitarights-Partner. Damit Sie sich voll und ganz darauf konzentrieren können, nehmen wir Ihnen das organisatorische Drumherum ab:


  • Administration
  • Materialien zum Weitergeben
  • Logistik


Außerdem erhalten Sie Unterstützung innerhalb des Teams, wenn Sie sie brauchen. Sie haben zum Beispiel die Möglichkeit, Erfahrungen miteinander auszutauschen und so voneinander zu lernen und zu profitieren. Und sollte sich mal ein kleines Motivationstief zeigen, sind wir auch für Sie da.

VITARIGHTS-PARTNER: KARRIERESTUFEN

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Partnerschaft:


  • Berater
  • Teamleiter
  • Teammanager


Sie können sich neben- oder hauptberuflich engagieren. Soft einsteigen und entwickeln oder direkt in die Vollen gehen. Alleine oder im Team arbeiten sowie Verantwortung für ein Team übernehmen. Egal, für welche Option Sie sich entscheiden, Sie werden Ihr Leben und auch das anderer Menschen bereichern. Sie sind bei uns genau richtig, wenn Sie


  • sich für Gesundheitsthemen interessieren
  • gern mit Menschen umgehen
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten schätzen
  • jede Menge Herzblut und Begeisterung für unsere Produkte und Konzepte haben

VERDIENEN MIT VITARIGHTS: GELD

Was finanziell zählt, ist Ihr Engagement, Ihre Leistung. Bezahlung Auslegungssache? Nein: Wir legen Wert auf Fairness und Transparenz – das gilt auch für den Bereich Geld. Ohne Wenn und Aber. Was Sie von uns erhalten:


  • Kostenlose Partnerschaft (keine Registrierungs- oder Lizenzkosten)
  • Kostenlose Nutzung unserer Portale (Team- und Infoportal, Wissensdatenbank)
  • Attraktiver Provisionsplan


Kein Marketing-Blabla, keine Fallstricke, kein Haken. Unsere Produkte und Konzepte sprechen für sich. Sie können also jederzeit justieren, wie viel Sie machen möchten und bestimmen damit Ihr Einkommen.

VITARIGHTS: VON MENSCHEN,

MIT MENSCHEN, FÜR MENSCHEN

Im Fokus: der Mensch und sein Wohl. Davon lassen wir uns als Unternehmen leiten. Deswegen möchten wir weitere Menschen mitnehmen ins Wachstum unseres Unternehmens. Sie können sich vorstellen, einer der Menschen zu sein, der anderen Menschen hilft? Der sie dabei unterstützt, Lebensqualität und Gesundheit auf hohem Niveau zu erleben?

Dann bewerben Sie sich als Vitarights-Partner für Deutschland oder Österreich.


KLINGT DAS ALLES INTERESSANT FÜR SIE?

Sie haben noch Fragen? Schauen Sie sich gern auf der Website weiter um und kontaktieren Sie uns.

+49 (0) 631 / 892360-22


DIREKT BEWERBEN?

Laden Sie hier unser Bewerbungsformular herunter, und schicken Sie es ausgefüllt per Email an uns zurück.


info@vitarights.de


Lesen Sie hier einen Auszug aus der

Untersuchung von Hagalis. Es geht um Wasser, Qualität, Elektrosmog und die Bioverfügbarkeit von Mineralien.

Eine Untersuchung des Instituts Hagalis belegt, dass durch die Vitalisierung die Ordnungsqualität des Wassers signifikant zunimmt. Die Untersuchung kommt zu dem Schluss: „Die Kristallisation in dieser Untersuchung ist recht regelmäßig ausgebildet und zeigt eine vollflächige Verteilung im Bildbereich. Während bei der Neutralprobe eine starke Konzentration im Randbereich des Bildes von 90° Winkelstrukturen und verdichteten Kristallen wahrzunehmen war, ist bei der hier untersuchten Probe eine wesentlich regelmäßigere Verteilung zu erkennen, die keinerlei Verdichtungszonen in größerem Maße aufweist. Erstaunlicherweise sind die 90° Winkelstrukturen und vor allem die Gitterstrukturen im Randbereich nicht mehr in dem Maße vorhanden, so dass davon ausgegangen werden kann, dass die Probe kaum mehr eine Elektrosmogbelastung aufweist. Offensichtlich ist es durch das Verfahren gelungen, die verschiedenen negativen Einflüsse von der elektromagnetischen Strahlung weitgehend zu neutralisieren und die Probe zu regenerieren. […] In jedem Falle ist aber auch die Bioverfügbarkeit der Mineralien gestiegen, die in diesem Falle durch eine größere Oberflächenbildung für den Verbraucher vorteilhaft erscheint. Mineralien, die eine gute Löslichkeit aufweisen und eine hohe Oberflächenbildung haben, können vom menschlichen Stoffwechsel wesentlich besser resorbiert und in den Organismus eingebaut werden. Dies bedeutet, dass das Wasser in jedem Falle sich regenerieren konnte und in seiner Eigenschaft als Nahrungsmittel eher geeignet ist, als die Neutralprobe.“

Institut Hagalis AG: Kristallanalyse, Vergleichsstudie: Wasserqualität. Überlingen 1.10.2002. Zum Wasser als Informationsträger vgl. Ludwig, Wolfgang, Albrecht, Hans-Jürgen: Wasser und Homöopathie. Die Bedeutung der Wasserstruktur als Träger von Informationen. Eine Forschungsbasis für die Homöopathie. Großheubach 2002. Kröplin, Bernd, Henschel, Regine C.: Die Geheimnisse des Wassers: Neueste erstaunliche Ergebnisse aus der Wasserforschung. Aarau 2016.